zum Inhalt springen

Kleiner Klausurenkurs der Fachschaft

Die Fachschaft Jura veranstaltet in Kooperation mit dem Projekt Recht Aktiv den Kleinen Klausurenkurs.
Es werden Klausuren zum Vorlesungsstoff der Fächer des Grundstudiums online zur Verfügung gestellt. Die eingesandten Klausuren werden durch examinierte Korrektoren bewertet. Die ausführliche Korrektur umfasst neben Lernhinweisen auch einen ausformulierten Lösungsvorschlag.
Die Klausuren werden durch entsprechende Rücksprache mit den Professoren auf die Vorlesungsinhalte abgestimmt, um eine optimale Verzahnung von Lehrveranstaltung und praktischer Fallbearbeitung zu erreichen.

Informationen zum Kleinen Klausurenkurs des aktuellen Semesters finden Sie hier:

Die Fälle sind zum jeweiligen Bearbeitungszeitpunkt bei ILIAS abrufbar.

Crashkurse der Fachschaft

Neben dem Kleinen Klausurenkurs bietet die Fachschaft Jura für die Erstsemesterveranstaltungen des Grundstudiums (BGB AT, Schuldrecht AT, Strafrecht AT und BT I, Grundrechte) Wiederholungstutorien in Form von Crashkursen an. Die Kurse finden jeweils ungefähr eine Woche vor den Semesterabschlussklausuren statt und arbeiten den Vorlesungsstoff anhand verschiedener Fälle in Kleingruppen und unter Anleitung eines Tutors auf. Ziel ist die Stoffwiederholung, aber auch das Training von Methoden und die Vermittlung von Zusammenhängen.